Dalmatiner Silbergarbe - Staude für den Steingarten
Dalmatiner Silbergarbe

Dalmatiner Silbergarbe

Achillea ageratifolia

Man möchte diese bezaubernde Zwergstaude auf den ersten Blick nicht mit Ihrer Verwandten, der Schafgarbe in Verbindung bringen. Im Gegensatz zu dieser bleibt die Dalmatiner Silbergarbe sehr niedrig und hat statt Dolden große Einzelblüt en. Das silbrige Laub unterstreicht die Wirkung vortrefflich. Es ist die ideale Pflanze für den sonnigen und trockenen Standort. Sie eignet sich bestens für den Steingarten, für Betonpflanzsteine, Schale & Kübel, sowie als aparter "Hi ngucker" im Vorgarten.

Die Gartenerde wird vor der Pflanzung mit ein wenig Sand gemischt, wo das erforderlich sein sollte. Stauende Nässe führt oftmals, vor allem in en Wintermonaten, zum Ausfall der Stauden. Jedenfalls beinträchtigt sie die Winterhärte. Am sonnigen und trockenen Standort ist die Achillea anspruchslos und bedarf kaum der Pflege.

Die Blütezeit liegt im Mai/Juni. Die Pflanze wird nur 15cm hoch und wächst eher langsam. Daher werden für eine flächige Bepflanzung etwa 12 Pflanzen je Quadratmeter gebraucht.

Impressum | Datenschutzerklärung