Acinos alpinus, Steingartenpflanze

Steinminze

Acinos alpinus

Steinminze ist die ideale Bepflanzung für Trockenmauern, Steingärten, Betonpflanzsteine und Tröge. Die sehr flache Polsterstaude bildet Ausläufer und kann sich so sehr schnell ausbreiten, so daß nur 8 Pflanzen je m² f&uu ml;r eine Flächenpflanzung, etwa als Bodendecker, gebraucht werden.

Acinos stammt ursprünglich aus der Karpatenregion. Demgemäß ist sie an Trockenheit gewöhnt. An einem vollsonnigen Standort und in einem kalkhaltigen Boden fühlt sich die Steinminze sehr wohl. Ansonsten ist sie anspruchslos un d unbedingt winterhart.

Neben der langandauernden Blütezeit, die von Mai bis August dauert, verwöhnt uns Acinos mit dem aromatischen Duft des Laubes, der dieser kleinen Schönheit ihren Namen verlieh. Auch die Bienen wissen das zu schätzen.

Impressum | Datenschutzerklärung