Duftnessel

Prärie-Indigo

Amorpha canescens

Der Prärie-Indigo stammt aus der Missouri-Gegend der Vereinigten Staaten und ist dort im offenen Buschland oder auch in der Grassteppe zu finden. Der etwa 70 cm hohe Kleinstrauch kann im Garten vielfältig verwendet werden und fällt durc h sein exotisch gefiedertes Laub und seine interessant kontrastierten Blüten auf, die von Juni bis Juli erscheinen.

Der Standort sollte sonnig und trocken sein. Im Frühjahr kann ein Rückschnitt erfolgen, um das Gehölz in Form zu halten. Soll eine Gruppe gepflanzt werden, so sind 4 Pflanzen je m² zu verwenden. Die Pflanze ist winterhart, jedoch s ollten kleinere Exemplare im Winter abgedeckt werden.

Impressum | Datenschutzerklärung