Iberische Anemone

Anemone palmata

Auf den Wiesen und Waldlichtungen Spaniens und Portugals ist diese schöne Anemone heimisch. Sie verwandelt im April/Mai ganze Flächen in ein wahres Blütenmeer. Ebenso kann diese anmutige Staude auch unsere heimischen Steingärten, B eete, Rabatten und Vorgärten verzieren. Flächendeckende Bepflanzungen werden mit 16 Pflanzen je m² hergestellt.

Die Iberische Anemone wird etwa 20 cm hoch und möchte einen warmen Platz in der Sonne oder dem lichten Halbschatten in einem trockenen bis frischen Boden. Vor strengen Kahlfrösten sollte Anemone durch Laubschüttung oder Reisig gesch&uum l;tzt werden. Der Schutz muß im Frühjahr rechtzeitig vor Blühbeginn fortgenommen werden.

Am richtigen Standort ist kaum Pflege nötig, nur wenn der Boden zu trocken ist, muß gegossen werden.

Impressum | Datenschutzerklärung