Christrose (Hellborus niger)

Christrose

Helleborus niger

Heimisch ist die Christrose in europäischen Gebirgen. Manchmal beginnt die Staude schon im Herbst zu blühen, für gewöhnlich beginnt die Blütezeit aber erst im Januar/Februar. Die Blumen halten sich bis zum April.

Helleborus möchte einen halbschattigen bis schattigen Standort auf einem möglichst kalkhaltigen Boden. Sollten die Blätter nach einigen Jahren nicht mehr dunkelgrün sein, muß Kalk nachgedüngt werden. Der Boden kann humus reich und frisch sein, jedoch nicht staunass.

Impressum | Datenschutzerklärung