Lavendel (Lavandula angustifolia)

Lavendel

Lavandula angustifolia

Lavendel ist nach einigen Jahren des Schattendaseins wieder groß in Mode gekommen. Nicht nur als Gewürz, sondern auch als Duftpflanze und Begleitstaude z.B. für Rosen. Eine wunderschöne Kombination ! Bei warmem Wetter ist der ganz e Garten von seinem süßen Aroma erfüllt.

Das Kleingehölz ist völlig anspruchlos. Er bevorzugt einen sonnigen Standort und verträgt Trockenheit sehr gut. Allerdings sollte er in geschützte Lage gepflanzt werden, damit er kaltem Winterwetter nicht schutzlos ausgeliefert is t. So bleibt er viele Jahre treu und wächst allmählich zu einem kleinen Strauch heran.

Weiterhin kann Lavendel zur Beeteinfassung, im Steingarten und in Trockenmauern verwendet werden. In der Vergangenheit wurden die Blüten und Blätter in Leinensäckchen gefüllt und zwischen die Wäsche gelegt, damit sie immer fri sch duftet. Probieren Sie es doch einmal aus !

Ursprünglich ist er im Mittelmeerraum beheimatet. Von dort aus wurde er durch Pilger in die Klostergärten gebracht. Lavandula wird schon seit mehr als 1000 Jahren kultiviert !

Impressum | Datenschutzerklärung